Login Form

   
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kaffeefertig4

 

Ich persönlich bin ja ein ziemlicher Kaffeejunkie und zwar nicht einfach nur Kaffee, sondern diese leckere Plörre die es inzwischen in jedem Supermarkt im Kühlregal gibt.

 

Da ich aber grundsätzlich nachhaltig eingestellt bin, dachte ich, dass muss doch auch ohne Plastikmüll gehen. Also: selber machen!

 

Ein Blick auf das Zutatenverzeichnis zeigt woraus der Kaffee besteht: ca. 75% Milch (meist mager), ca. 20% Kaffee, Zucker und Verdickungsmittel.

 

Auf das Verdickungsmittel verzichte ich gerne, also besteht mein Kaffemix aus:

  • 750 ml Milch (ich habe Bio-Vollfett Milch genommen, da wir diese da hatten)
  • 200 ml Kaffee (kaltextrahiert, Erklärung siehe unten)
    • bestehend aus 4 gehäuften Teelöffel Kaffee und 200 ml Wasser
  • 97 g Zucker (war so aus der Nährwerttabelle zu ersehen)

 

→ergibt 4 Gläser

Zunächst habe ich die Filtereinheit aus unserer Kaffeemaschine ausgebaut und auf einem Messbecher platziert. Filter rein, 4 gehäufte (ja wirklich deutlich geäuft) Teelöffel Kaffee rein und dann das Wasser in etwa 3 Portionen durchlaufen lassen. Da der Filter unserer Maschine so einen automatischen Stop hat, musste ich den immer Drücken um den Kaffee raus zu lassen. Daher habe ich das Wasser immer etwas stehen lassen, bis sich etwas Kaffee unten gesammelt hatte und dann draufgedrückt. Kaffeefilter
Kaffeefarbe Da der Kaffee nach dem ersten Durchlauf noch etwas hell (rechts) aussah, habe ich das ganze wiederholt.
Dann 750 ml Milch abmessen,Kaffe rein und umrühren. Zucker zugeben und so lange umrühren, bis er gelöst ist. Kaffeemix
Kaffeekochen Den fertigen Kaffe habe ich in augekochte Gläser gegeben und dann noch 10 Minuten im Wasserbad eingekocht. Wichtig ist hier, dass der Deckel richtig schließt und sich hinterher ein Vakuum bildet (der Deckel geht nach innen).
Ich habe versucht das Ganze mal zu fotografieren, so dass man einigermaßen sieht, dass der Deckel nach Innen gezogen wurde. Kaffeedeckel

 

So sollte sich der Kaffeemix länger halten um im Glas lässt er sich auch wie bei der gekaufen Variante aufschütteln.

 

Update: Ich habe den ersten Kaffee probiert und er ist sehr süß. Ob das an der Vollfettmilch oder am fehlenden Verdicker liegt, kann ich nicht sicher sagen, aber ich werde mal noch ein Rezept mit weniger Zucker versuchen. Ich halte euch auf dem Laufenden...

 

 Erstellt von B.A.Denser

 


   
Copyright © 2018 Nicht So Wild. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER